Edelstahl Brotdosen für Kinder mit Trennwand - die Bento Box

Es war einmal eine Dose, darin packte man ein belegtes Brot für das Frühstück in der Arbeit, in der Schule oder für den Kindergarten. Wenn es denn eine Dose war. Viele von Ihnen erinnern sich noch gut daran, dass Ihre Pausenbrote in Butterbrotpapier, Cellophan oder Alufolie eingepackt wurden.

Wenn Sie ein wenig praktisch und nachhaltig denken haben Sie sich schon seit längerem von den Einmal-Verpackungen verabschiedet. Und aus den 08/15-Dosen sind inzwischen Brotboxen, Jausenboxen, Brotbüchsen oder Brotzeitdosen geworden. Sie gibt es aus verschiedenen Materialien, in unterschiedlichen Größen, mit verschiedenen Verschlüssen.

Egal wie sie heißt, ob sie aus Edelstahl, Kunststoff oder Glas ist und wie sie aussieht – die Brotdose ist zu einem festen und wichtigen Bestandteil im Leben unserer Kinder geworden. Die Pause im Kindergarten ist ein Ritual, ebenso wie das Öffnen der eigenen Brotdose und das Auspacken. Und dann hoffentlich auch das Essen!

Unsere Kinder haben dann Freude an diesen Dingen, wenn sie ein abwechslungsreiches, gesundes und schmackhaft aussehendes Frühstück bekommen. Wenn es am besten in einer schicken Edelstahlbox mit Trennwänden (Bento Box) appetitlich und sauber präsentiert wird. Für jedes Kind ein kleines Highlight. Und so ganz nebenbei tankt es dabei richtig Kraft, um konzentriert malen, basteln oder spielen und toben zu können. 

Kinder brauchen Energie. Wir Eltern können sie ihnen liefern – mit ein klein wenig Mühe, Fantasie und den richtigen Brotdosen.

Welche Brotdose ist die richtige?

Um die richtige Dose aus dem komplexen Angebot filtern zu können, sollten Sie sich klar darüber werden … 

… was möchten Sie Ihrem Kind zum Frühstück mitgeben

… wird es davon auch satt

… wie kann ich das Essen gut verpacken

… kommt mein Kind gut damit zurecht

… bleibt die Tasche oder der Rucksack trocken

… ist die Dose leicht zu reinigen

… ist sie umweltfreundlich, nachhaltig 

… was möchten Sie Ihrem Kind zum Frühstück mitgeben

Was uns Erwachsenen schmeckt, schmeckt unseren Kindern noch lange nicht. Es kann also durchaus nicht schaden, seinen Nachwuchs zu fragen, worauf er denn Appetit hat. Manchmal ist auch im Kindergarten gerade etwas „in“. 

Klar - ewig Brot mit Wurst oder Käse ist langweilig und nicht wirklich gesund. In eine Brotdose gehört für unsere Kinder das komplette Programm an Brot, Gemüse, Obst und Milchprodukten. Als Faustregel hat sich herauskristallisiert, mindestens die Hälfte der Brotdose sollte Obst und Rohkost sein.

… wird es davon auch satt

Wer zu Hause schon kräftig gefrühstückt hat, der braucht bis zum Mittagessen nur eine Kleinigkeit. Da reicht unter Umständen ein bisschen Obst und Gemüse. Andere brauchen dringend einen richtigen Energienachschub zwischendurch. Beliebt sind hier neben Obst und Gemüse Brot, Käsewürfel oder kleine Wurst-Spießchen.

Entsprechend sollte die Größe der Brotdose ausfallen. Empfohlen werden Volumen von 500 bis 1000 ml. Selbstverständlich muss die Brotzeit für Ihr Kind in der Brotbox gut Platz finden. Aber, die größte Brotdose ist nicht gleichzeitig auch die Beste. Sie wird zu schwer, zu sperrig, nimmt unnötig Platz im Rucksack ein (wenn sie denn überhaupt reinpasst) und in der Brotbox fliegt alles durcheinander.

Neben dem richtigen Volumen ist vor allem die geschickte Aufteilung das Entscheidende. Flexible Trennwände sind die einfachste, aber wirkungsvollste Lösung.

Hier gehts zu unserem Kaufberater.

… wie kann ich das gut verpacken

Die strahlenden Kinderaugen, wenn die Brotdose geöffnet wird und alles nach dem Geschmack der Kleinen ist – unbezahlbar. Ja, das kostet schon etwas mehr Zeit und Fantasie eine ausgewogene und gesunde Brotzeit zu zaubern als lieblos ein Stück Brot zu schmieren. Fragen Sie mal Kindergärtner*innen, was diese Tag für Tag so in den Brotboxen ihrer Schützlinge sehen. Ein Aufwand also, der sich lohnt. Sonst kommt, Sie kennen das, die Hälfte wieder zurück. 

Diese leckere und abwechslungsreiche Brotzeit funktioniert aber nur, wenn in der Brotdose Ordnung herrscht. Die praktische Lösung: variabel einsetzbare Trennwände. So ist es möglich, verschiedene Komponenten der Brotzeit in ein und derselben Dose zu transportieren. Ohne dass alles durcheinander gerät und unappetitlich aussieht. Auf diese Weise trennst Du Brot vom Gemüse, Süßes vom Salzigen, Saftiges von Trockenem.  

Übrigens: Die Idee, das Essen (Bento 弁当) in einer Box getrennt aufzubewahren, ist nicht neu. Das hat man bereits im 17. Jahrhundert in Japan so gemacht. Daher auch der Begriff "Bento Box".

Die beweglichen Trennwände, wie in der D-Lock Bento Box, erlauben es Dir, sie nach Wunsch zu verschieben oder auch ganz wegzulassen. Die D-Lock Bento Box ist in drei Größen erhältlich mit einem Fassungsvolumen von 550 ml, 780 ml und 1280 ml. 

So hast Du in allen Größen entweder eine große Brotzeitdose oder eine mit Fächern und kannst so alle Bedürfnisse Deines Kindes spielend leicht erfüllen.  

… kommt mein Kind gut damit zurecht 

Was nutzt die beste Brotzeit wenn Ihr Kind nicht richtig drankommt. Die D-Lock Boxen aus Edelstahl sind mit ihren Klemmverschlüssen absolut leicht zu öffnen. Klemmen am Klemmverschluss ausgeschlossen. Ihr Kind findet die lecker zubereitete Brotzeit ordentlich angerichtet. 

 Kind mit Rucksack

… bleibt die Tasche oder der Rucksack trocken

Die D-Lock Serie ist die praktischste Variante, um die Brotzeit sicher zu transportieren. Ob im Rucksack oder in der Tasche. Durch ein effektives Dichtungssystem sind die stabilen Edelstahl Lunchboxen absolut auslaufsicher. Keine scharfen Ecken und Kanten sowie die variablen Größen, um die Box quasi überall verstauen zu können, komplettieren das Paket.  

… ist sie leicht zu reinigen

Dank des unempfindlichen Materials sind die Lunchbox aus Edelstahl sowie die Trennwände kinderleicht zu reinigen.

Eventuell vorhandene Reste entfernen und die Dose anschließend unter fließendem Wasser mit ein wenig Spülmittel gründlich ausspülen. Das hochwertige Material lässt sich schnell trocknen und ist schon nach wenigen Minuten wieder bereit für den nächsten Einsatz. 

Alle unsere Lunchboxen sind selbstverständlich auch für die Spülmaschine geeignet. Doch wir empfehlen Ihnen die manuelle Reinigung. Nur so erzielen Sie die bestmögliche Haltbarkeit und halten Ihre D-Lock-Dose stets gut gepflegt.  

… ist sie umweltfreundlich, nachhaltig 

Die D-Lock Bento Box aus Edelstahl mit ihren Trennwänden ist das ideale Behältnis für Ihren persönlichen Zero Waste Lifestyle. Sie sind nämlich nicht nur für eine lange Lebenszeit konzipiert, sie lassen sich auch vollständig recyclen und damit wiederverwenden. Edelstahl hinterlässt im Ökosystem keine Fußspuren. 

Sowohl für den Menschen als auch für die Natur ist die Edelstahl Brotzeitbox also die perfekte Alternative zur klassischen Kunststoffdose – ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen.

Fazit

Edelstahl Brotzeitboxen mit Trennwänden sind einfach für Kinder gemacht und werden von Kindern geliebt. Sie sind praktisch, leicht zu handhaben und nachhaltig. Die gesunde Brotzeit erlebt so eine gesunde Aufbewahrung.